GRÖSSERE ABSCHREIBUNGEN

Bei Ankäufen von Investitionsgütern oder Leasinggütern innerhalb 15. Oktober 2015 kann der steuerliche Abschreibebetrag um 40 % erhöht werden. Diese Möglichkeit sieht das neue Stabilitätsgesetz vor, welches aber noch nicht definitive verabschiedet ist. Das bedeutet im Klartext, dass die Unternehmen vom 15. Oktober bis 31. Dezember 2016 eventuelle Ankäufe von Investitionsgütern zu 140 % des Anschaffungswertes abschreiben können.