1. Dezember 2012: es startet das neue Abrechnungssystem der Mehrwertsteuer gemäß Kassaprinzip.

Mit 1. Dezember 2012, tritt das neue Abrechnungssystem der Mehrwertsteuer gemäß Kassaprinzip in Kraft, welches durch das sog. „Decreto Crescita“ eingeführt wurde. Der Anwendungsbereich dieses Abrechnungssystems gemäß Kassaprinzip wurde erweitert, indem die „aufschiebende Wirkung“ der MwSt. Für alle Verkäufe und Dienstleistungen von Steuersubjekten gegenüber anderen Steuersubjekten (Unternehmer oder Freiberufler) bis zu einem Umsatz von bis zu € 2.000.000,00 (ursprünglich € 200.000) erhöht wurde.