AUFSCHUB DER SUMMEN WELCHE BEREITS IN DER STEUERROLLE EINGETRAGEN SIND

Mit Einführung des neuen Absatzes 1-quinquies im Art. 19, D.P.R. Nr. 602,1973, ist jetzt die Möglichkeit vorgesehen einen weiteren Aufschub der bereits in der Steuerrolle eingetragen Steuerverbindlichkeiten zu erhalten. Im Besonderen kann die gewährte Ratenzahlung kann bis zu 120 monatlichen Raten erhöht werden, sofern sich das Steuersubjekt in einer objektiven, nicht selbst verschuldeten, momentanen schwierigen Lage befindet.

ISO 9001 Zertifizierung / Bester Arbeitgeber Südtirols