AUFWERTUNG VON GRUNDSTÜCKEN:

Die beeidete Schätzung für die Festlegung des steuerlichen Wertes eines Grundstückes ist auch dann gültig, wenn sie nach dem effektiv erfolgten Verkauf angefertigt wird; Das Prinzip geht aus dem Urteil des Kassationsgerichtshofes Nr. 11062/2013 hervor.

ISO 9001 Zertifizierung / Bester Arbeitgeber Südtirols