“Black list" für Co.Co.Co

Das Arbeitsministerium hat nun mit dem Rundschreiben Nr. 29/2012 eine Liste von Tätigkeiten veröffentlicht, welche nicht mit einem Projektvertrag kompatibel sind. Es handelt sich u.a. um folgende Tätigkeiten: Baristen und Kellner, Köche, Konditoren, Reinigungskräfte, Fahrschullehrer, usw. In diesen Fällen wird der Projektvertrag als ungültig erachtet und der Mitarbeiter als lohnabhängiger Arbeitnehmer eingestuft.