Erhöhung der Sozialbeiträge auch bei befristete Verträge für saisonale Tätigkeiten

Das Gesetz sieht die Ausnahme der Erhöhung der Sozialbeiträge auch bei befristete Verträge für saisonale Tätigkeiten nur bis Ende Dezember 2015 vor. Sollten keine neue Bestimmungen in Kraft treten, wird ab 1. Jänner 2016 auch für diese Arbeitsverhältnisse ein zusätzlicher Inps-Beitrag von 1,4% zu entrichten sein.

ISO 9001 Zertifizierung / Bester Arbeitgeber Südtirols