Erneuerung Handels-NAKV

Am 30. März 2015 wurde, mit Beginn 1. April, das Handels-NAKV erneuert. Jetzt besteht die Möglichkeit, für maximal 16 Wochen/Jahr, dass die Mitarbeiter 44 Stunden die Woche tätig sind, ohne einen Überstundenaufschlag bezahlen zu müssen, es wird aber Ausgleichsurlaub anerkannt. Weiters sind auch Lohnerhöhungen zwischen 10,42 und 26,04 Euro vorgesehen.