Gastgewerbe: Ferialverträge

Der Hoteliers-und Gastgewerbeverband hat zusammen mit den lokalen Gewerkschaften das Abkommen für die Ferialverträge unterzeichnet.

Die Ferialverträge können mit Schüler der Hotelfachschule oder anderen fachbezogenen Oberschulen/Universitäten (Ausnahme im Service, da benötigt man keine fachbezogene Schule) für mindestens 6 Wochen bis maximal 14 Wochen von Juni bis Oktober abgeschlossen werden.

Die Entlohnung variiert im Verhältnis zur besuchen Klasse zwischen 55% und 85 % eines qualifizierten Mitarbeiters.