INSTANDHALTUNGEN DER HEIZUNGSANLAGEN: MWST. 10 %

Mit Verordnung vom 4. März 2013 Nr. 15 hat die Agentur der Einnahmen klargestellt, dass die gesetzlich vorgesehenen periodischen Überprüfungen und die Kontrollen der Emissionswerte der Heizungsanlagen in Kondominien und Wohngebäuden, welche in die ordentliche Instandhaltung fallen, einer MwSt. von 10 % zu unterwerfen sind.