MWST.: KROATIEN OHNE ZOLLVERPFLICHTUNG:

Aufgrund des Eintrittes von Kroatien in die Europäische Union am 1. Juli 2013, müssen sich Unternehmen, welche geschäftliche Beziehungen mit Kroatien unterhalten, nicht mehr an die Zollbestimmungen sondern an die Regeln für die innergemeinschaftlichen Lieferungen und Leistungen halten.