Obligatorischer Vaterschaftsurlaub

Der Vaterschaftsurlaub – ein Tag Pflichturlaub und zwei Tage fakultativer Urlaub – ist innerhalb der ersten 5 Lebensmonate des Kindes zu beanspruchen und gilt für Kinder, die nach dem 01.01.2013 geboren sind. Die Ankündigungszeit an den Betrieb beträgt 15 Tage.

Sowohl der Pflichturlaubstag, als auch der fakultative Urlaub des Vaters, kann zeitgleich mit der Arbeitspflichtenthaltung der Mutter beansprucht werden, mit der Bedingung, dass sich der Elternurlaub der Mutter um ebenso viele Tage verkürzt. Weiteres sind diese zwei Tage nicht auf Arbeitsstunden aufteilbar.

Sowohl der Pflichturlaubstag, als auch die zwei Tage Fakultativurlaub, werden mit 100% der Entlohnung zu Lasten des NISF vergütet.

ISO 9001 Zertifizierung / Bester Arbeitgeber Südtirols