Vaterschaftsurlaub

Wie bereits berichtet, müssen Väter bei der Geburt ihres Kindes, nun einen Tag an Vaterschaftsurlaub innerhalb 6 Monate nach der Geburt in Anspruch nehmen. Die Vaterschaft wird zu 100% von der NISF/INPS bezahlt. Die NISF/INPS hat nun die Kodexe veröffentlicht, welche für die Verrechnung der obligatorischen und fakultativen Vaterschaft (wenn der Vater noch di 2 zusätzlichen Tage in Anspruch nehmen möchte, diese werden dann der Mutter aber abgezogen) beim Mod. UNIEMENS verwendet werden. (INPS messaggio n. 6499/2013)